Medizinprodukte- und Chemikalienrecht sind zwar gesonderte Rechtsgebiete, dennoch gibt es einige Schnittstellen, die für Hersteller von Medizinproduk-ten wesentlich sind. Betroffen sind alle Medizinpro-dukte, insbesondere aber jene, die nach Chemiklienrecht „Mischungen“ sind (Dentalmaterialien, stoffliche Medizinprodukte, sowie einige weitere Produkte, wie Gewebekleber oder Knochenzemente usw.).
In drei Blöcken von je ca. 3 Stunden beleuchtet das Seminar diese Schnittstellen.

Datum:

11., 14. und 18. November 2024

jeweils von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr

Ort: Online

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Medi-zinproduktehersteller sowie an Unternehmen, die neben Arzneimitteln auch Medizinprodukte vertreiben und an Arzneimittelhersteller. Ange-sprochen sind Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Zulassung/Konformi-tätsbewertung, Produktentwicklung, Regula-tory Affairs und Med.-Wiss.

Anmeldung

Programm